Marketing hat einen Hang zur Übertreibung und bei Übertreibungen sind Abmahnungen nicht weit. Rechtsanwalt Niklas Plutte zeigt anhand von 10 OM-Maßnahmen zur Steigerung des Trusts, wo man rechtlich aufpassen sollte. Unter anderem wird es gehen um:

  • Werbung mit Referenzen – wie geht das?
  • Darf man mit Kundenlogos werben?
  • Bewertungen sind Internetgold – darf man Kunden auffordern zu bewerten?
  • „Größter“, „Erster“, „einer der führenden Anbieter für…“ – wie wirbt man mit USPs?
  • Wie wirbt man abmahnsicher mit Testergebnissen, Awards und Auszeichnungen?

Über Niklas Plutte

Niklas Plutte ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz, Mitautor mehrerer Bücher und zahlreicher Fachbeiträge zu onlinerechtlichen Themen sowie Gründer und Geschäftsführer des Legaltech-Dienstes avalex. Er ist Dozent für SEO Recht an der TH Köln.