• hashtag.business

    Social Media Konferenz für außergewöhnliches Social Media Marketing

mit Vorträgen von

speaker-htb-20162

hashtag.business

Die etwas andere Social Media Konferenz geht in die zweite Runde

Speaker-Selfie

Speaker-Selfie

Die Welt des Social Media Marketings steht nicht still. Ständig kommen neue Kanäle auf den Markt, während andere wieder untergehen. Konzepte entstehen, Strategien werden entdeckt. Kanäle fügen neue Funktionen hinzu oder schalten andere ab. Da ist ständige Weiterbildung unverzichtbar.

Nach dem großen Erfolg der ersten hashtag.business geht die Konferenz 2016 in die zweite Runde. Wieder gilt: Spannende Praxis-Vorträge von Unternehmen. Keine Berater. Keine Agenturvorträge. Keine gekauften Vortragsslots. 100% Content, 0% Sales.

Auf der hashtag.business geht es um außergewöhnliches Social Media Marketing – außergewöhnliche Unternehmen, außergewöhnliche Konzepte, außergewöhnliche Kanäle.

Das Wichtigste in Kürze

  • Konferenz für außergewöhnliches Social Media Marketing
  • 05.07.2016 in Köln
  • Tipps und Tricks zu den neuesten Social Media Ansätzen
  • 8 Vorträge erfahrener Social Media-Anwender
  • Best Cases direkt aus Unternehmen
  • Rechtstipps vom Fachanwalt
  • Austausch mit Unternehmen und Anwendern

 

Wer sollte die hashtag.business besuchen?

Die hashtag.business hebt sich von vielen anderen Social Media Konferenzen ab. Die Vorträge stammen ausschließlich von Unternehmen und liefern tiefe Einsichten in Unternehmensstrategien, Ergebnisse und Learnings. Die Teilnehmer stammen überwiegend aus mittelständischen Unternehmen verschiedener Größenklassen. Die hashtag.business ist für Sie die richtige Konferenz wenn Sie,

  • im Marketing eines Unternehmens, einer Agentur oder einer Organisation (Verband, Behörde, Non-Profit, etc.) arbeiten,
  • mit Social Media Marketing starten oder Ihre bisherigen Aktivitäten ausbauen wollen,
  • sich über die Möglichkeiten und Entwicklungen innovativer und ungewöhnlicher Kanäle informieren möchten,
  • Sie an Praxiserfahrungen anderer Unternehmen interessiert sind und
  • sich mit Kollegen und Experten über Einsatzmöglichkeiten für Ihr Unternehmen austauschen wollen.

„Top Orga, gute Speaker! Hat Spaß gemacht.“

Sascha Welters, Twitter

Agenda

Einige Speaker & Vorträge sind bereits gesetzt. Weitere folgen…

UhrzeitThemaSpeaker
09:00 - 09:30Eröffnung
Das Hashtag-Business - Entwicklung und Status Quo im Social Web
Felix Beilharz
09:30 - 10:15Fans sind die besseren Kunden – Wie ein Fotograf durch Social Media zur Marke wurdeCalvin Hollywood
10:15 - 11:00So ein Saftladen – Community Management a la true fruitsNic Lecloux, true fruits
11:00 - 11:20Pause
11:20 - 12:00Social Media Marketing im B2B-Umfeld - KRONES zeigt, wie's gehtMaria Seywald, KRONES AG
12:00 - 12:45Snapchat, WhatsApp, Livestream – Arbeitgebermarketing bei REWEMelanie Berthold & Maren Kaspers, REWE
12:45 - 14:00Mittagspause
14:00 - 14:30Diskussionspanel / Q&A: 3 Social Media Anwender im PraxisgesprächPeter Heinrichs, Robert Kronekker, Andre Jochheim
14:30 - 15:15Snapchat, Instagram, Tinder & Co. - Wie SIXT besondere Wege gehtChristoph Assmann, SIXT
15:15 – 15:40 Pause
15:40 - 16:15Social Media Recht Update 2016RA Niklas Plutte
16:15: - 16:45Digital Durchstarten – Ihre Kunden sind mobil, sind Sie es auch?Arne Henne, Facebook
16:45 - 17:00Verlosung, Verabschiedung
Dann Ausklang bei Kölsch

51,3% der Kaufentscheidungen werden durch Social Media beeinflusst.

(Connected Commerce, 2015)

Vorträge & Speaker

Arne Henne: Digital Durchstarten – Ihre Kunden sind mobil, sind Sie es auch?

Arne Henne, Facebook

Arne Henne, Facebook

Im Zentrum der Digitalisierung steht die veränderte Mediennutzung der Menschen – Ihrer Kunden. Mobile Endgeräte haben sich zur Entdecker-Plattform und Browser zum Ort der Suche entwickelt. Wer unternehmerisch erfolgreich sein will, muss heute mobil erreichbar sein. Mit digitalen Medien lassen sich neue und existierende Kunden kosteneffizient ansprechen.

Facebook und Instagram ermöglichen es Unternehmen jeder Größe, sehr einfach Menschen nicht nur im eigenen Umfeld, sondern auch in anderen Regionen der Welt zu erreichen und dadurch zu expandieren. Erfahren Sie von Facebook-Manager Arne Henne mehr darüber, wie Sie digitale Medien nutzen können, um Ihren Geschäftserfolg nachhaltig zu sichern.

Im Anschluss an seinen Vortrag wird Arne Henne in einer kurzen Q&A-Session noch für Ihre Fragen zur Verfügung stehen.

Über Arne Henne

Arne Henne ist seit 2012 SMB Program Manager EMEA bei Facebook. In dieser Funktion betreut er unter anderem alle Marketingaktivitäten im Bereich kleine und mittelständische Unternehmen für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Zu seinen Hauptaufgaben gehören die Information sowie die Bereitstellung von skalierbaren Lösungen zur Unterstützung von kleinen und mittelständischen Unternehmen in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika. Er hilft ihnen dabei, ihr Wachstum mit den Möglichkeiten von Facebook voranzutreiben.

Bevor Arne Henne zu Facebook kam, arbeitete er in verschiedenen Positionen für die Vistaprint Group, unter anderem im Bereich strategische Partnerschaften und in der Leitung von Neukundenvertrieb & Marketing für deutschsprachige Länder und die Beneluxstaaten. Er hat einen BA (Hons) in Asian Pacific Business Administration von der britischen University of Hertfordshire.

Calvin Hollywood: Fans sind die besseren Kunden – Wie ein Fotograf durch Social Media zur Marke wurde

Calvin Hollywood

Calvin Hollywood ist ein national und international arbeitender Fotograf/Trainer aus der Nähe von Heidelberg.
Seit 2005 geht er seinen Weg und hat sich in dieser Zeit eine starke Community aufgebaut. Mehr als 92.000 Fans auf Facebook, knapp 41.000 Follower auf Instagram, über 76.000 Abonnenten auf Youtube.
Von Facebook Werbung, so sagt er selbst, hat er nicht viel Ahnung. Er geht in die Vollen und hat den direkten Draht zu seinen Fans. 
Calvin hat über 50 eigene Produkte (Videotrainings, Seminare und Hörbücher) auf dem Markt, daher geht es ihm nicht nur um Fans. Es geht natürlich auch um Wirtschaftlichkeit und Umsatz. 
Bei diesem Vortrag gibt er einen tiefen Einblick hinter die Kulissen seines Unternehmens. Wie wird ein Dienstleister durch Social Media zur Marke? Und wie generiert man aus einer großen Reichweite auch tatsächlich Umsatz?
Der Vortrag verrät:

  • seinen Weg zu 100.000 Fans 
  • auf welchen Kanälen und mit welchen Funktionen gerockt wird
  • die Stolpersteine auf dem Weg zur „Marke“  
  • den Weg vom Kunden zum Fan 
  • wie man mehr Umsatz via Social Media generiert
  • wie es in der Social Media Welt weiter geht.

Freuen Sie sich auf einen authentischen, unterhaltsamen aber auch sehr lehrreichen Vortrag von Calvin Hollywood.  

Melanie Berthold & Maren Kaspers: Snapchat, WhatsApp, Livestream – Arbeitgebermarketing bei REWE

berthold-kaspers

Melanie Berthold & Maren Kaspers

Junge Menschen lassen sich schon lange nicht mehr nur mit Zeitungsanzeigen und Radiospots erreichen. Auch die Ansprüche von Bewerbern und Mitarbeitern an den eigenen / zukünftigen Arbeitgeber steigen. Die Wahl des Arbeitgebers wird immer mehr zu einer emotionalen Angelegenheit.

Was bedeutet das also für ein Unternehmen wie REWE, das bundesweit über 4.000 Azubis ausbildet und beständig neue Nachwuchskräfte sucht? Für Maren Kaspers und Melanie Berthold, die sich gemeinsam um das digitale Personalmarketing für REWE kümmern heißt das, die Zielgruppe dort abzuholen, wo sie sich täglich aufhält: Und zwar in den Sozialen Netzwerken. Dabei steht der Facebookauftritt – nebenbei bemerkt die größte Karriere-Page im Handel – im Fokus. Aber auch die Zusammenarbeit mit Influencern für die digitale Verlängerung von Recruiting-Events oder Projekte wie ein WhatsApp-Karriere-Chat oder der erste Snapchat-Account im Personalmarketing gehören zum Kommunikationsmix dazu.

Wie dieser Kommunikationsmix funktioniert und wie aus dem Experiment Snapchat ein fester Bestandteil in der Content-Strategie wurde – das verraten die beiden in diesem Vortrag.

rewe-karriere

Über Melanie Berthold

Melanie Berthold beschäftigt sich seit vielen Jahren mit dem Bereich Employer Branding. Während des Studiums der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Personal und Marketing hat sie sich bereits in ihrer Diplomarbeit mit der Gewinnung und Bindung gewerblicher Azubis bei Daimler beschäftigt. 2011 ist sie als Azubirecruiterin bei REWE eingestiegen. Seit 2013 verantwortet sie den Bereich Employer Branding und Personalmarketing, national.

Über Maren Kaspers

Maren Kaspers ist Social Media Manager bei REWE Digital und betreut in dieser Funktion die Facebookseite REWE Karriere und damit verknüpfte digitale Projekte – wie beispielsweise die Aktivierung des Snapchat-Kanals.

Nic Lecloux: So ein Saftladen – Community Management a la true fruits

Nic Lecloux

Bereits bei der ersten hashtag.business hat true fruits-Gründer Nic Lecloux die Zuhörer begeistert. In seinem rotzfrechen, eloquenten, kurzweiligen und lehrreichen Vortrag nahm er das Publikum mit auf die Reise vom Uni-Projekt zur Marktführerschaft im Smoothie-Segment.

Die frohe Botschaft: Nic ist auch bei der hashtag.business 2016 wieder dabei!

Dieses Mal geht es nicht mehr nur um #einhornkotze und #ohnemett, sondern um die Frage: Wie erziehe ich meine Kunden? Wie geht man mit unflätigen, widerborstigen oder einfach nur nervigen Kommentaren um? Und wie baut man sich gleichzeitig eine treue Community auf, die auch noch überzeugtes Sprachrohr für die Produkte wird?

Nic Lecloux hat die Antwort – und wir brennen darauf, sie zu hören!

Über Nic Lecloux

Nicolas Lecloux, geboren 1981 in Troisdorf nahe Bonn, ist Geschäftsführer Marketing der true fruits GmbH.

Nach dem Abitur begann Nic das Studium der Betriebswissenschaft an der Hochschule Bonn/Rhein-Sieg mit dem Schwerpunkt Marketing und Internationales Management.

Als Mitglied eines interdisziplinaren Forschungsprojektes entwickelte er gemeinsam mit Inga Koster und Marco Knauf ein Produktkonzept zur Herstellung und Vertrieb eines Fruchtsaftgetränks, sog. Smoothies.

Nach erfolgreichem Abschluss stürzte er sich gemeinsam mit Inga und Marco in das Abenteuer Selbstständigkeit. 2006 gründeten sie die true fruits GmbH. Nics Leidenschaft gilt flüssigem Obst, gerne auch in gegorener Form und Cheeseburgern.

Christoph Assmann: Snapchat, Instagram, Tinder & Co – Wie SIXT besondere Wege geht

Christoph Assmann

SIXT ist bekannt für außergewöhnlich gutes Marketing. Das gilt für Werbespots, Plakate und natürlich auch für das Social Media Marketing.

Die Teilnehmer der hashtag.business 2015 hatten bereits das Glück, Einblicke in das Echtzeit-Marketing von SIXT zu erhalten – der Vortrag von Christoph Assmann begeisterte die Zuhörer. Und auch er ist dieses Jahr wieder mit von der Partie. Von SIXT gibt es nämlich noch viel mehr zu lernen.

So war SIXT eines der ersten Unternehmen, die mit Snapchat experimentiert haben. Und selbst Tinder war vor dem Mietwagenverleiher nicht sicher. Auch die in Deutschland nahezu unbekannten Social Media Takeovers gehören zum Marketingrepertoire.

Welche Learnings hat SIXT aus diesen Projekten gezogen? Wie funktioniert erfolgreiches Marketing auf Snapchat? Wie nutzt man Influencer im Social Web geschickt für die eigene Reichweite? Und was kann man sonst noch von SIXT lernen?

Das alles und mehr erwartet Sie in diesem Vortrag. Wir sind gespannt!

Über Christoph Assmann

Christoph Assmann ist Social Media Manager bei SIXT. Für die herausragenden Realtime Marketing-Aktionen des Autovermieters hat er 2015 den Deutschen Preis für Onlinekommunikation gewonnen.

Maria Seywald: Social Media Marketing im B2B-Umfeld – KRONES zeigt, wie’s geht

maria-seywald

Maria Seywald

Der B2B-Sektor gilt für viele als Social Media-Niemandsland. Facebook? Bunte Katzenbilder haben im B2B nix zu suchen! Blog? Unsere Kunden sind beschäftigt und haben keine Zeit zum Lesen! Instagram? C’mon…

Der Abfüllanlagenhersteller KRONES AG hat sich von solchen Phrasen nie abschrecken lassen. Von Anfang an positionierte sich das Unternehmen als Social Media Champion. Und spielt die Klaviatur tatsächlich meisterhaft: Egal, ob Facebook-Seite (mit über 100.000 Fans), Twitter, Instagram, YouTube oder Blog – von KRONES können sich selbst viele B2C-Markenartikler eine große Scheibe abschneiden.

Umso stolzer sind wir, Maria Seywald von KRONES für einen Vortrag gewonnen zu haben. Sie betreut im Team von Charles Schmidt die Kanäle und gibt spannende Einblicke, wie Social Media bei einem B2B-Unternehmen erfolgreich laufen kann. Und zwar nicht nur für das Recruiting (was im B2B-Umfeld oft als der einzig sinnvolle Anwendungszweck für Social Media angesehen wird)…

Über Maria Seywald

Maria Seywald betreut die Social Media Kanäle der KRONES AG. Bereits in ihrer Bachelorarbeit hat sie die Aktivitäten des Unternehmens im Social Web analysiert, woraus eine verbesserte und effektivere Strategie erwuchs.

Niklas Plutte: Social Media Recht Update 2016

RA Niklas Plutte

Leider steht nicht nur die Marketingwelt nie still – auch die Rechtsprechung beschert uns ständig neue Herausforderungen. Da werden Like-Buttons verboten, Embedding in Frage gestellt, Vorschaubilder zur Abmahnfalle und Social Media Marketing zum Hindernislauf.

Zum Glück bringt Rechtsanwalt Niklas Plutte auch bei der diesjährigen hashtag.business Klarheit in den Paragraphen-Dschungel. In gewohnter Prägnanz, Lockerheit und mit einer gehörigen Prise Humor führt er die Zuhörer durch die wichtigsten Updates sowie fundamentale Prinzipien des Social Media Rechts.

Da kann nichts mehr schiefgehen!

Über Niklas Plutte

Niklas Plutte ist Rechtsanwalt sowie Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz. Als Inhaber einer Mainzer Anwaltsboutique berät er Internetunternehmer (Agenturen, Onlinehändler, Start-Ups) rund um alle Fragen des Rechts der Neuen Medien, speziell zu den Themen IT-Recht, Urheberrecht, Markenrecht, Wettbewerbsrecht und Vertragsrecht.

In seinem Blog unter www.ra-plutte.de veröffentlicht er seit mehreren Jahren einfach und klar formulierte Rechts-Tipps zu aktuellen Web 2.0 Urteilen. Wenn Sie rechtlich auf dem Laufenden bleiben wollen, folgen Sie Niklas bei Twitter oder auf Facebook.

Robert Kronekker (Diskussionspanel)

Robert-Kronekker-031

Robert Kronekker

Robert Kronekker a.k.a. Dr. Oat bezeichnet sich selbst als Health Food Addict und erklärter Gegner von industriellen Zusatzstoffen und Zuckerzusätzen.

Nach seiner Krebserkrankung mit 19 Jahren musste er leider den Profisport Basketball an den Nagel hängen und hat sich für die Ausbildung zum Fitnessfachwirt und später für das Studium der Ernährungswissenschaften entschieden. Seine Erfahrungen als sportlicher Leiter und Ernährungstrainer, sowie das Wissen aus der Industrie brachten ihn dazu, 2013 die Firma HAFERVOLL gemeinsam mit Philip Kahnis zu gründen.

Seit 2013 vertreibt HAFERVOLL gebackenen Haferriegel #flapjack (don’t call it Müsliriegel) u.a. bei REWE. Mittlerweile hat sich das Sortiment auf Rohkoststnacks, Superfood- und Proteinmüsli, Veganproteine, Superfoods und Cookies erweitert.

Die sozialen Medien sind für ihn wie Koks für das Volk und machen mit 95% den Hauptteil des Marketings aus.

Andre Jochheim (Diskussionspanel)

andre-jochheim

Andre Jochheim

Andre Jochheim, Director Sales & Marketing der international agierenden Unternehmensgruppe TeroLab Surface nutzt die Kanäle, die seine Kunden auch nutzen – soziale Medien wie Linkedin, WhatsApp und Xing. 90% seiner Aufträge generiert er über diese Kanäle und das im B2B-Sektor, wo Social Media oft als Stiefkind behandelt wird.

Andre Jochheim, geboren im Jahre 1981, hat längere Aufenthalte in Zürich, Boston und Chicago absolviert sowie 15 Jahre Erfahrung im Bereich Vertrieb & Projektmanagement in unterschiedlichen Sektoren und Branchen. Seit Oktober 2015 trägt er die Gesamtverantwortung Sales & Marketing bei der Firma TeroLab Surface.

100 Millionen neue Nutzer in neun Monaten – die Fotoplattform Instagram wächst rasant.

Spiegel Online, Dezember 2014

Location

Die hashtag.business findet in einer außergewöhnlichen Location mitten in Köln statt. In der 27. und 28. Etage des Kölntriangel-Hochhauses liegt den Teilnehmern ganz Köln zu Füßen. In den ringsherum verglasten KölnSKY-Räumen genießen Sie aus 100 Metern Höhe einen spektakulären Ausblick über die Stadt, den Rhein und den Dom. Verkehrsgünstige Lage direkt am Bahnhof Köln-Deutz. Was für Deutschland sucht den Superstar  gut ist, ist für die hashtag.business gerade gut genug.

koelnsky1

Adresse

koelnsky-logo

Ottoplatz
50679 Köln

Lage

Tickets

Es sind noch wenige Tickets verfügbar. Sichern Sie sich rechtzeitig Ihre Plätze.

Von Eventbrite

Sponsoren

Die hashtag.business wird von großartigen Sponsoren unterstützt.

XOVI – Die All-In-One Online Marketing-Suite

xovi-logoXOVI ist eines der führenden Online-Marketing-Tools mit hervorragendem Preis-Leistungs-Verhältnis. Enthalten sind u.a. der OVI-Sichtbarkeitsindex, Keyword-Monitoring, Onpage-Analyse, WDF*IDF, AdWords-Analyse, Linkmanagement, Social Media Analyse und vieles mehr.

kopfsprünge – #geilerscheiss

kopfspruenge_logoDie Werbeagentur kopfsprünge hat nicht nur den Slogan #geilerscheiss – sie macht auch genau das. Kreative und wirkungsvolle Konzepte, professionelle Planung und effektive Umsetzung, alles aus einer Hand.

Lowsoft

Lowsoft logo paket-1Lowsoft ist Ihr zuverlässiger Partner für gebrauchte Software. Das Unternehmen bietet eine große Auswahl an Programmen zu günstigen Preisen, sowohl als Einzelplatzlizenz als auch als Volumenlizenz. Mit used Software sparen Sie Geld im Vergleich zu neuen Programmen.